Heidebahn / Amerikalinie

Uelzen-Soltau-Bremen / Buchholz-Soltau-Hannover

Eisenbahnen in der Lüneburger Heide



Zwei Nebenbahnen durchqueren die Lüneburger Heide, die bis heute von der Deutschen Bahn AG betrieben werden:

 

Die Amerikaline (Berlin-Stendal)-Uelzen-Soltau-Langwedel-Bremen-(Bremerhaven)

 

Die Heidebahn Hannover-Walsrode-Soltau-Schneverdingen-Buchholz-(Harburg) 

 

Mit dem Bau dieser beiden Eisenbahnen wurde bereits 1870 in der Lüneburger Heide begonnen. Als erstes wurde die Amerikalinie von Langwedel (bei Bremen) nach Uelzen von der Freien Hansestadt Bremen finanziert und gebaut. 1890 ließ das Land Preußen die Strecke Hannover-Walsrode-Visselhövede bauen. Bis 1913 wurden alle weiteren Verbindungen geschaffen, so dass durchgehender Eisenbahnbetrieb zwischen Berlin und Bremen und zwischen Hamburg und Hannover (über Soltau) möglich war.

 

 

Dieseltriebwagen der Baureihe 648 in Soltau

Der Knotenpunkt des Heidekreuzes in Soltau.

 

Die Amerikalinie war bis 1987 eine zweigleisige Hauptstrecke. Heute sind Amerikalinie und Heidebahn im Bereich der Lüneburger Heide eingleisige nicht elektrifizierte Nebenbahnen. Eine Vielzahl historischer Betriebsanlagen ist erhalten geblieben. Empfangsgebäude, Formsignale, Stellwerkstechnik der Einheitsbauart und Ingenieursbauwerke.

 

Personennahverkehr wird mit modernen Dieseltriebwagen der Baureihe 648 von der Osthannoverschen Eisenbahnen AG (Marke erixx) im Auftrag der Landesnahverkehrsgesellschaft angeboten. Nicht unerheblich ist auch der Güterverkehr hier und auf dem privaten Netz der Osthannoverschen Eisenbahnen. Nadelholz wird unweltfreundlich zur Weiterverarbeitung transportiert. Ein paar mittelständische Betriebe wickeln ihren Güterverkehr auch über die Bahn ab. Für den Eisenbahnfreund ist die Lüneburger Heide ein absolutes Muss. Hier fahren historische Fahrzeuge aus alten Zeiten ebenso, wie moderne Dieselloks im Güterverkehr. Fotografisch lohnenswerte Motive gibt es mehr als Genug.

 

 

Folgende Tier- und Freizeitparks sind mit der Bahn erreichbar

Vogelpark Walsrode (Station Walsrode)

Heide-Park Soltau (Station Wolterdingen)

Serengeti-Park Hodenhagen (Station Hodenhagen)

Magicpark Verden (Station Verden über Langwedel)



 

Bahnhof Bad Fallingbostel an der Heidebahn
Der Bahnhof Bad Fallingbostel in der Vogelpark-Region

 

 

Weitere Details zu Fahrzeugen, Bahnhöfen, Fahrplänen und Infrastruktur finden Sie auf der Website der Arbeitsgemeinschaft Heidekreuz e.V.


http://heidekreuz.de



Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte technisch anzeigen und Statistiken erstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!   Details ansehen