Greifvogelgehege Bispingen

 

Greifvogelgehege Bispingen

 

An der Bundesstraße 209, zwischen dem 700-jährigen Amelinghausen und dem idyllischen Bispingen liegt, inmitten von Wald und Heide, das Greifvogel-Gehege Bispingen.



Seit mehr als 20 Jahren wird das Greifvogel-Gehege den Besuchern zur
Verfügung gestellt. In Hamburg fing alles an. Dr. Ernst A. Laage gründete in den 50er Jahren als bekannter Zoologe und Wissenschaftler sowie Dozent am Institut für Lehrerfortbildung eine "Lehrstätte für einheimische Taggreifvögel und Eulen".



Er stellte sie Dozenten, Lehrern und Schülern zur Verfügung. Seine Tochter Frigga,
seine gelehrige Schülerin und spätere Assistentin, war schon als 3-jährige nicht von Vaters Seite und den Tieren wegzudenken. Nach dem Tod ihres Vaters 1975 übernahm sie ca. 30 Adler, Falken, Habichte, Bussarde und Eulen, um das Lebenswerk ihres Vaters fortzuführen.



Zusammen mit ihrem Mann Walter Steinmann, einem Außenhandelskaufmann, Jäger und Falkner, gründete sie 1978 das Greifvogel-Gehege Bispingen.

 

Falke

 

Sie gehen hier nicht, wie Sie es vielleicht von anderen Vogelparks kennen von Käfig zu Käfig und beschauen einsam und alleine eine Tafel mit den wissenschaftlichen Eckdaten. Es gibt hier keine Vogel-Käfige und alles Wissenswerte erfahren Sie aus erster Hand.



Erleben Sie, wie Frau Steinmann-Laage Ihnen die Vogelwelt in ihrer unnachahmlichen Weise, mit Charme und Witz, näherbringt. Gehen Sie selbst auf Tuchfühlung, oder schauen Sie einem Greifvogel Auge in Auge. Erleben Sie einen unvergleichlichen Nachmittagsspaß für große und kleine Vogelfreunde.



Das Greifvogel-Gehege Bispingen ist immer noch ein Geheimtipp unter Vogelfreunden. Und jährlich freut sich Frau Steinmann-Laage und ihre Vogelfamilie darauf, bekannte Besucher aus den Vorjahren mit ihren neuen staunenden Besuchern zu begrüssen. Jede Führung dauert ca. 90 Minuten und es wird auch gerne auf Ihre Fragen eingegangen. Wenn Sie also eine Autofahrt durch die Bispingener Gegend planen, schauen Sie rein. Es lohnt sich!

 

 

Steinadler

 

Öffnungszeiten

Nur mit Führung. Zeit ca. 90 Minuten. Vom 1. Mai bis Ende Oktober.

Mittwochs, Sonnabends, Sonntags und Feiertags jeweils Punkt 15.00 Uhr,
außerdem vom 1. Juli bis 30. September, täglich Punkt 15.00 Uhr
Gruppen und Schulklassen täglich nach Vereinbarung.

 

 

Kontakt

Walter Steinmann und
Frigga Steinmann-Laage

An der Bundesstraße 209   (beim Streckenkilometer 29,1)
29646 Bispingen

Telefon: 05194 7888
Fax: 05194 7885
E-Mail: info@greifvogel-gehege.de

http://www.greifvogel-gehege.de



zum vorherigen Artikel   |   zurück zu: Freizeit- und Tierparks
Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte technisch anzeigen und Statistiken erstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!   Details ansehen