Kulturheidelbeere "Die dicken Blauen"

Spezialitäten der Vogelpark-Region



 

Infos

Das größte Heidelbeeranbaugebiet Deutschlands und eines der größten in Europa liegt in der Region Walsrode/Düshorn. Kulturheidelbeeren sind sozusagen naturalisierte Europäer. Vom Ursprung her Nordamerikaner - schon 1889 gab es im Staat Indiana den ersten Anbauversuch mit wilden Sträuchern - wurden sie seit 1909 systematisch gezüchtet.

 

Uuml;brigens mit großem Erfolg. Was auch deutsche Anbauer auf den Geschmack kommen ließ. Denn wir Deutsche schätzen seit jeher die Heidelbeere. Aber wir hatten auch den Wunsch, sie größer, schöner, widerstandsfähiger und am Strauch ertragreicher zu bekommen. Das alles versprach die Kulturheidelbeere. Und es dauerte nicht lange, bis die ersten Züchtungsversuche in Europa 1928 erfolgreich waren.

 

 

Kulturheidelbeere



Dr. W. Heermann, Züchter aus Leidenschaft, hatte in nördlichen Ländern 70 Heidelbeersorten zu Forschungszwecken gesammelt. Erst Ende der dreißiger Jahre wurden allerdings die ersten Kulturheidelbeeren aus Grethem, einem noch heute bestehendem Spezialzuchtbetrieb etwa 20 km von Düshorn entfernt, in einige Deutsche Hausgärten geliefert.

Insgesamt bauen heute etwa 50 Betriebe auf rund 500 Hektar die dicken, saftig-prallen Kulturheidelbeeren an, was den Verbraucher in die Lage versetzt, makellose Früchte genießen zu können.

 

Saison

Kulturheidelbeeren reifen, je nach Sorte, ab Mitte Juli bis Ende August. Die späteren Sorten bis Mitte September.


Sorten 

Kulturheidelbeeren wachsen in unterschiedlicher Fruchtgröße (bis zu kirschgroß) als Trauben an unterschiedlich großen Sträuchern. Die kleinen sind 60 bis 80 cm hoch, die großen 1,80 bis 2 m. Angebaut werden bei uns in der Reihenfolge der Reifezeit: u.a. Earliblue, Bluetta, Bluecrop, Berkley und Dixi.

 

Anbau 

Auf Heide- und Hochmoorboden in unserer Region.

 

Brennwert 

100 Gramm Kulturheidelbeeren haben 258 Kilojoule (62 kcal). Durch ihren Mineralstoffanteil fördern sie die Blutbildung und wirken entschlackend.

 

Vertrieb 

Sie bekommen Heidelbeeren während der Saison in den Hof-Läden unserer Region, direkt auf den Heidelbeerplantagen (dort auch zum Selbstpflücken). Unsere Gastronomie bietet Ihnen zudem köstliche Gaumenfreuden mit Heidelbeeren.

 

Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte technisch anzeigen und Statistiken erstellen zu können. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem zu!   Details ansehen